Borg3d: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Borg 3d)
Zeile 8: Zeile 8:
 
* 8x8x8 LEDs  
 
* 8x8x8 LEDs  
 
* jede LED einzeln ansteuerbar
 
* jede LED einzeln ansteuerbar
* Ein [[Laborboard]] mit Microcontroller als Steuerrechner  
+
* Ein [[Laborboard]] mit Microcontroller als Steuerrechner
 +
* Gebaut von Martin Ongsiek
  
===History===
+
===Historie===
  
 
Martin hat lange bevor Peter seinen Borg gebaut im Internet die folgende Seite von [http://www.jamesclar.com/product/2003/3dcubev3/index.html james clar] gefunden. Er hat sich von ihm inspirieren lassen und wollte auf jedenfall auch so ein ding bauen.  
 
Martin hat lange bevor Peter seinen Borg gebaut im Internet die folgende Seite von [http://www.jamesclar.com/product/2003/3dcubev3/index.html james clar] gefunden. Er hat sich von ihm inspirieren lassen und wollte auf jedenfall auch so ein ding bauen.  
 
 
  
 
Er baute zunächst einen Prototyp bestehend aus 3x3x3 Leutdioden. Dieser Prototyp diente dazu herauszubekommen wie man am besten die Leuchtdioden verlötete.  
 
Er baute zunächst einen Prototyp bestehend aus 3x3x3 Leutdioden. Dieser Prototyp diente dazu herauszubekommen wie man am besten die Leuchtdioden verlötete.  

Version vom 13. Februar 2006, 21:15 Uhr

Borg 3d

Borg3d-1.jpg

Facts

  • 8x8x8 LEDs
  • jede LED einzeln ansteuerbar
  • Ein Laborboard mit Microcontroller als Steuerrechner
  • Gebaut von Martin Ongsiek

Historie

Martin hat lange bevor Peter seinen Borg gebaut im Internet die folgende Seite von james clar gefunden. Er hat sich von ihm inspirieren lassen und wollte auf jedenfall auch so ein ding bauen.

Er baute zunächst einen Prototyp bestehend aus 3x3x3 Leutdioden. Dieser Prototyp diente dazu herauszubekommen wie man am besten die Leuchtdioden verlötete.

Anschließend baute er seinen den 8x8x8 Borg. Jedoch erwies sich der Lötaufwand einerseits für die LEDs aber auch für die Treiberplatinen als viel größer als zunächst angenommen.

Bilder vom 22C3