High Performance Computing mit openMosix - eine Einführung

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
High Performance Computing mit openMosix - eine Einführung
Akteur Tilman Frosch
Akteur Email
Akteur URL
Beginn 2005/12/15 19:00:00
Ende
Ort LABOR e.V., Rottstr. 31, 44793 Bochum
Verantwortlich
Publikum
Schlagworte Cluster, Linux
Art talk
Rahmenveranstaltung
Export iCalendar-Datei
Kurzbeschreibung: openMosix bietet eine einfache Möglichkeit des Clusterings unter Linux.


Teaser[Bearbeiten]

openMosix bietet eine einfache Möglichkeit des Clusterings unter Linux. Warum das toll ist, was man damit machen kann und was besser nicht, darauf soll der Vortrag erste Antworten geben.

Nach einer kurzen Einführung in die Welt der Cluster geht es um openMosix selbst. Warum gibt es das System, warum benutzen nicht alle Menschen Beowulf, was sind die Vorteile von openMosix und wo gibt es Einschränkungen, weshalb also benutzen nicht alle Menschen openMosix.

Das Ganze bewegt sich im Rahmen der FlashMeetings-Reihe und ist dementsprechend ein Kurzvortrag - 25 bis 45 Minuten.