Game Development Workshop 2024

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Game Development Workshop 2024
Akteur CodingChris
Akteur Email
Akteur URL
Beginn 2024/04/20 10:00:00
Ende 2024/04/20 20:00:00
Ort LABOR e.V., Alleestr. 50, 44793 Bochum
Verantwortlich CodingChris
Publikum Anfänger und Interessierte
Schlagworte
Art workshop
Rahmenveranstaltung
Export iCalendar-Datei
Kurzbeschreibung:



Videospiele sind Meisterwerke, in denen sich Kunst, Technik, und Design seit jeher vereinen, um unvergessliche Welten zu erschaffen, in die wir eintauchen können, um zu entspannen oder neue Erfahrungen zu sammeln. Von Riesenrobotern über Aufbauspiele, bis hin zu Karten-, Brett-, oder Gesellschaftsspielen, ist für jeden etwas im Angebot.

In vielen Leuten keimt der Wunsch, selbst einmal ein solches Spiel zu erschaffen und andere Menschen an ihrer Vision teilhaben zu lassen. Deshalb bietet diese Veranstaltung die Möglichkeit, endlich in die Welt der Spieleentwicklung einzutauchen. Wir werden anhand der Godot Game-Engine demonstrieren, wie mit wenig Aufwand schnell eigene Spiele gebaut werden können.

Wir betrachten anhand eines kleinen Templates, welches von CodingChris vorbereitet wurde, wie ein kleines 2D-Platformer Spiel selbst gebaut werden kann.

Dazu widmen wir uns den Grundlagen der Game Engine, wie Spiele programmiert werden, wie Spiele auf den Markt kommen und wie sich einfache kleine Mechaniken umsetzen lassen. Assets werden unter einer CC-0 und CC-BY Lizenz bereit gestellt, damit die Teilnehmer direkt in ihre eigenen Spiele starten können. Für den späteren Verlauf gibt es eine offene Arbeitsphase, wo eigene Projekte angegangen werden können, und Hilfe durch das Workshop-Team bereit steht, um sich Ratschläge und Unterstützung zu holen.

Es muss vorher nichts installiert werden, alles notwendige wird im Workshop gezeigt. Es wird ein Laptop benötigt, um am Workshop teilzunehmen. Es wird drum gebeten, wegen einer Teilnehmerbegrenzung auf 15 - 20 Teilnehmer eine Mail an codingchris@das-labor.org zu schreiben, um sich anzumelden.

Happy Game-Dev! - CodingChris

Timeline[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uhrzeit Thema
10:00 - 12:00 Optionale Gesprächsrunde; Aufbau
12:00 - 14:00
  • Vorstellung
  • Game-Engines
    • Was ist eine Game-Engine?
    • Engine Ökosystem (Unreal, Unity, Godot, etc.)
  • Übersicht über Programme und deren Installation
  • Vektor-Mathematik - Die Grundlagen für jedes Spiel
    • Punkt-Produkt
    • Längenbestimmung
    • Vergleiche gegen 0
    • Projektionen
  • Godot Basics
    • Grafik, Audio, Input, Physik
    • Nodes
    • Signals und Gruppen
    • Inspektor, Scenes, Import
  • Godot Architektur
    • Spiele exportieren
    • Export-Templates
    • Godot Server
  • Scripting in Godot - Grundlagen GDScript
    • Alternativen (C#, C++, etc.)
    • GDExtension
    • Editor-Skripte
14:00 - 14:45 Mittagspause - Essensbeschaffung in Nähe des Vereins
14:45- 15:15 Demonstration des Templates und Erklärung wie Platformer funktionieren. Ebenso Game-Mechanics.
15:30 - open end Offene Arbeitsphase mit Assistenz durch Vortragenden

Ressourcen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Godot Engine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Godot Engine Download MIT-License

Godot Engine Dokumentation

Assets[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pixel Boy - Ninja Adventure CC-0 Lizenz

Essssam - Rocky Roads CC-0 Lizenz

Mounir Tohami - Pixel Art GUI CC-0 Lizenz (würde sich über Verlinkung freuen)

Template Platform-Sidescroller Projekt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adventure and Platformer Basic Template

<Es folgt noch ein Asset-Pack für den PlayerController>