Sponsoring Treffen Stadtwerke Wofuer schlaegt Dein Herz

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sponsoring Treffen Stadtwerke Wofuer schlaegt Dein Herz
Akteur
Akteur Email yago@das-labor.org
Akteur URL
Beginn 2016/04/14 08:00:00 PM
Ende 2016/04/14 09:30:00 PM
Ort LABOR e.V., Alleestr. 50, 44793 Bochum
Verantwortlich Yago, Mati, Katti
Publikum
Schlagworte
Art orga
Rahmenveranstaltung
Kurztext Wir mchten gerne an der "Sponsoring Verlosung" von den Stadtwerken Teilnehmen. Dazu brauchen wir Ideen und Texte. Deteils -> https://www.stadtwerke-bochum-buergerprojekte.de/
Export iCalendar-Datei


Antrag von 2016:

Kurz Beschreibung[Bearbeiten]

Das Labor Bochum ist ein Zuhause für viele Gruppen z.B. RepairCafé, dem netzpolitischen Abend und Freifunk. Der stetig steigenden Nutzung wollen wir nun gerecht werden und die Vereinsräume optimieren.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das Labor e.V. existiert bereits seit 2005 in Bochum und gibt vielen Studenten, Jugendlichen und Technikinteressierten die Möglichkeit, sich in ihrer Freizeit auszutauschen. Mittlerweile hat der Verein über 100 Mitglieder, er bietet viele regelmäßige Veranstaltungen an sowie zahlreiche Fachvorträge, die alle der Öffentlichkeit zugänglich sind. Dazu gehören zum Beispiel das RepairCafé, 3D-Druck-Workshops und Freifunk- sowie E-Mobilitätstreffen.

Die stetig steigende Mitgliederzahl und viele neue Gruppen, die den gemeinnützigen Verein nutzen, machen eine räumliche Umstrukturierung nötig. Einige dieser Veranstaltungen haben Teilnehmerzahlen von über 50 Personen. Die unflexible Möblierung führt bei manchen Gruppen dazu, dass kein Zuwachs mehr möglich ist. Durch die vielseitigen Anforderungen der Nutzergruppen entsteht auf der einen Seite z.B. bei einem Vortrag der Bedarf an einer möglichst großen Bestuhlung. Daher wollen wir unsere festen Tische durch flexible einzusetzende Klapptische ersetzen sowie einheitlich stapelbare Stühle anschaffen.

Schon seit 2009 sind wir in der Alleestr. 50 aktiv, dies ist sichtbar an vielen realisierten technischen Projekten, hat allerdings auch Spuren am Fußbodenbelag hinterlassen. Um dem Wachstum des Vereins gerecht zu werden, wollen wir diesen durch einen geeigneten strapazierfähigen Industrieteppich ersetzen.

Zum sozialen Austausch der meist jungen Mitglieder ist auch die Küche ein zentraler Ort, die zu einer angenehmen Arbeitsatmosphäre beiträgt. Sie bietet einen lockeren Austausch der Mitglieder außerhalb der technischen Diskussion und wird täglich genutzt. Für einige Tagungen oder Veranstaltungen, wie z.B. dem RepairCafé ist eine vollständige Küchenausstattung erforderlich. Auch die Küche wird dem Bedarf des Vereins nicht mehr gerecht und muss den neuen Bedingungen angepasst werden. Durch diese Umstrukturierung können wir auch zukünftig ein Zuhause für viele abwechslungsreiche Vorträge, Workshops und Treffen sein. www.das-Labor.org

Blogeinträge[Bearbeiten]