Labortage 2018

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Labortage 2018


+++ Labortage 2018 +++ 9. bis 11.11.2018 +++ LABOR e.V. Hackerspace Bochum +++


Unexpected Behavior ist das Motto der diesjährigen Labortage. Normen und Erwartungshaltungen schränken ein. Herumprobieren und der Mut etwas anders zu machen, auch mit dem Risiko dass es schief gehen könnte, bietet dagegen Raum für Kreativität. Vermeintlich normale Situationen mit unerwarteten Problemen erfordern manchmal ungewöhnliche Lösungswege. Wir möchten Dingen, die anders laufen als erwartet, bei den Labortagen eine Bühne bieten.

Highlights: Vorträge, Workshops, Kaffeeflatrate...

Wann und wo

  • 9. bis zum 11. November
  • LABOR e.V., Alleestr. 50, 44793 Bochum
  • Wie komme ich ins Labor: Wegbeschreibung

Tickets und Merchandise

TSHIRT LTLOGO 2018.png

Wochenendtickets kosten 18 € und Tagestickets sind für 9 € zu haben. Zusätzlich können Labortage-T-Shirts (15 €, nur in schwarz-weiß) oder Workshop-Bausätze (12 €) gekauft werden. In einem Siebdruck-Workshop könnt ihr eure eigenen Textilien mit dem Labortage-Logo bedrucken.

Hier geht es zum Ticketshop!

Fahrplan

Freitag, 09.11.2018

Zeit Vortragsraum Workshopraum
16:00 Beginn Labortage
17:00 Es ist wundervoll. Ich verstehe nichts davon.
(D2ns)
SLEEP
18:45 Opening
(Laura, Ralf, Mythozz)
19:00 Holochain - Das Internet der Menschen
(sphinxc0re)
Oculus Rift
(Ralph, Dong)
20:00 Sie haben das Recht zu schweigen 2.0 - Strategien für den Umgang mit Polizei und Staatsgewalt (Udo Vetter)
21:00 SLEEP END
22:00 Self Publishing - Books on Demand
(Martin)
23:00 Hacker-Jeopardy
(Lambda, Endres)

Samstag, 10.11.2018

Zeit Vortragsraum Workshopraum
13:30 FPGAs mit Arduino
(MongoQ)
SLEEP
14:30 "You are staring at a blinking cursor with a '1' in front. What do you do?" / Entering the world of VIM (Schnittchen)
15:00 Arduino selbst bauen

(Bausätze gibt es im Ticketshop)
(Jörg)

15:30 SLEEP
16:00 Vintage Display Technology
(Roger)
17:00 Viva la Open Science
(D2ns)
SLEEP
18:00 SLEEP
19:00 Basics of open source bioprinting
(Nils)
Oculus Rift
(Ralph, Dong)
20:00 R abseits des Erwartungswertes
(useR Bochum )
21:00 SLEEP END
22:00 SciFi für Geeks
(Ralph)

Sonntag, 11.11.2018

Zeit Vortragsraum Workshopraum
13:30 Wofür brauchen Motoren Eisen und andere Märchen (Geron) SLEEP
14:30 CAN-Protokolle
(Tixiv)
15:00 T-Shirt-Siebdruck
(MiYaGo)
15:30 SLEEP
16:00 Keine Gammel-Parser mehr!
(lambda)
SLEEP
17:00 LinuxBoot - A different firmware approach
(Zaolin)
T-Shirt-Siebdruck
(MiYaGo)
18:00 SLEEP END
19:00 Closing
(Laura, Ralf, Mythozz)
19:15 Ende Labortage und gemeinsames Aufräumen


"Ein Hacker ist jemand, der versucht einen Weg zu finden, wie man mit einer Kaffeemaschine Toast zubereiten kann."
- Wau Holland -

Labortage 2018
Akteur
Akteur Email
Akteur URL
Beginn 2018/11/09 17:00:00
Ende 2018/11/11 19:00:00
Ort LABOR e.V., Alleestr. 50, 44793 Bochum
Verantwortlich
Publikum
Schlagworte Labortage, Lasst uns was hacken 201819
Art conference
Rahmenveranstaltung
Kurztext Labortage 2018
Export iCalendar-Datei


Weitere Informationen für Vortragende und Orga-Teammitglieder