Benutzer:Kiraz

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
E-Techniker und Mathe

Hallo und herzlich Willkommen!

Unterirdisch gut, verdammt rot, Elektrotechnikerin!

  • ... und man kann mich auch erreichen via mail und jabber: kiraz(at)das-labor.org


Beschäftige mich![Bearbeiten]

Da ich oft genug Langeweile und nix zu tun habe, stelle ich mich gerne als kleine Hilfe zur Verfügung, wenn es ums

  • Platinen
    • layouten
    • belichten oder plotten, entwickeln, ätzen, bohren
    • bestücken und verlöten
  • Spulen
    • wickeln
  • und was sonst so anfällt

geht

vorangegangenene "Aufträge"
Platinenlayouts für Rollosteuerung (Drago) und Anzeige für den Laser (Tixiv)
Platinen für Laser geplottet, geätzt & gebohrt (Tesla & Madengineer)
Kleinigkeiten wie SMD Bauteile löten (Siro), anderes Lötzeugs (diverse)

By the way:
I ♥ Lötpaste & Heißluft
Moorhuhn ist auch geil!

Memo an mich: Motto Labortage 2020 Idee: LD20 angelehnt an lethale dosis technical overdose Labor Days 2020 - Technical Overdose(d)


Was ich mal gemacht habe...[Bearbeiten]

LED-Tannenbaum
kleine Teslaspule
  • einen elektronischen Würfel zusammengebastelt
  • ein Laborboard zusammengelötet
  • beim Tannenbaum-Wett-Löten bei den Laborprojekttagen mitgemacht
(und den langsamsten aber schönsten Baum produziert^^)
  • ein wenig mit C und Java rumprogrammiert und mich auch an Html/Css/Javascript/Php versucht
  • einen Asuro zusammengebaut und mit AVR Assembler programmiert
  • einen Borg16 mit blauer Matrix gebaut und geflashed
  • einen USBasp gebaut und geflashed
  • Laborlicht gelötet
  • ein wenig fuer den ATmega32/ATmega16 programmiert
  • eine kleine Teslaspule zusammengebaut
  • Rollerbeleuchtung (bald auch mit Unterbodenbeleuchtung) gebaut

...was ich vorhatte zu tun und bisher nicht getan habe...[Bearbeiten]

  • Zusammen mit Henning fuer die Revision etwas mit Musik und Kamera produzieren
  • Marx-Generator verbrechen *muharharhar*
  • Toilet Status Indicator mal weiter machen
  • Coilgun hinfrickeln

...was ich inzwischen tatsächlich mache...[Bearbeiten]

  • Plasmen und biologische Proben zusammen bringen und gucken, was passiert.
  • Mit longitudinalen und transversalen Wellen Menschen glücklicher.

...und was ich vorhabe zu tun[Bearbeiten]

  • Lasern einer Sonnenuhr, Gartenbeschilderung, Lampenschirm aus Holz und Lebensbaum aus Alu o.ä.
  • einen am lebenden Objekt anwendbaren Laser und eine Plasmaquelle bauen
  • eine 'ordentliche' Homepage basteln (ja, wirklich, immer noch!)
  • Wissen anhäufen im Bereich Tontechnik, Lichttechnik, Netzwerktechnik, Funktechnik

Upcoming Events 2019[Bearbeiten]

  • 30. Mai - 02. Juni GulaschProgrammierNacht (Karlsruhe) [1]
  • 24. - 27. Juni Laser World of Photonics (München) [2]
  • 25. - 28. Juli Camp++ (Komárom) [3]
  • 16. - 18. August Evoke (Köln) [4]
  • 17. - 18. August Maker Faire Messe Germany (Hannover) [5]
  • 21. - 25. August CCC Camp (Mildenberg) [6]
  • 30. August - 01. September Bunkerparty (Bochum) [7]
  • 13. - 15. September MRMCD (Darmstadt) [8]
  • 26. - 31. Dezember 36C3 (Leipzig) [9]
  • Demoscenepartys [10]
  • Hackerspacepartys [11]

Upcoming Events 2020[Bearbeiten]

  • 31. März - 03. April Prolight + Sound (Frankfurt am Main) [12]
  • 10. - 13. April Easterhegg (Hamburg) [13]
  • 10. - 13. April Revision (Saarbruecken) [14]
  • 20. - 24. April Hannover Messe Industrie (Hannover) [15]
  • 10. - 13. November Electronica (München) [16]
  • xx. - xx. November Tonmeistertagung (Köln) [17]

Veranstaltungen Labor[Bearbeiten]

Veranstaltungen, auf denen das Labor vertreten war oder die vom Labor ausgerichtet wurden. Sollte man auch in 2012 fortführen oder noch ergänzen und sich um Präsenz dort bemühen:

  • Laborstand auf Festen
  • vom Labor ausgerichtete Veranstaltungen
    • Tesla Treffen
    • Labortage
  • Zusammenarbeit mit Schulen (mit Oberstufe)
  • Exkursionen und technische Führungen
    • Kraftwerk Scholven
    • Teekanne Düsseldorf
    • Skihalle Bottrop
    • Kokerei Prosper Bottrop
    • Movie Park Germany Bottrop-Kirchhellen
    • Fiege Brauerei Bochum
    • Bogestra Bochum
    • AKW
  • Museuumsbesuche mit Führung [19]
    • Computermuseuum Aachen [20]
    • Deutsches Bergbaumuseum [21]
    • Telefonmuseum Bochum [22]
    • Planetarium Bochum [23]
    • DGEG Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen [24]
    • Museuum für Kommunikation [25]
    • Motor Technica Museum Bad Oeyenhausen
    • Technikmuseum Freudenberg [26]
    • RWE_Industriemuseum Heimbach [27]
    • Historisch-Technisches Museum Homburg/Nümbrecht
    • LVR-Industriemuseum Oberhausen [28]
    • Elektrothek Osterath [29]
    • Technisches Museum Wendener Hütte Olpe [30]
    • Umspannwerk Recklinghausen [31]
    • Extraschicht [32]
    • Wülfing-Museum (Textilindustrie) [33]
  • Messebesuche [34] [35]
    • CeBit
    • HMI


Special Greets[Bearbeiten]

  • thx Hansi fuer den Elektronikbaukasten
  • thx Jan L. fuer den Loetkolben

The Bottom[Bearbeiten]

Talsohle des Labors...

im Labor gefangene Babyratte in Lebendfalle

Am 05. August 2020 wurde von d2ns mehrfach das rechts stehende Bild einer im Labor gefangenen Babyratte zensiert / gelöscht. Jeder möge sich selbst ein Bild davon machen, inwiefern eine Löschung / Zensur wirklich angemessen oder gerechtfertigt war.

Screenshot des Verlaufs des Matrix-Channels "I can get a desinfection" / "I can get a vaccination"

Das rechts stehende Bild des Chatverlaus in der Matrix-Gruppe "I can get a Desinfection" bzw. Name im Januar 2021 geändert in "I can get a Vaccination", deren Mitglieder ebenfalls nur aus Laboranten bestanden, zeigt den am 27.01.2021 verhängten Bann / Ausschluss meiner Person durch dej aus der Gruppe aufgrund meines Eintretens für das Recht auf freie Meinungsäusserung nach Artikel 5 GG, nachdem CyReVolt einen Youtube-Link gepostet hat. Ich habe mich in keinster Weise für einer der geäusserten oder verlinkten Meinungen positioniert. Jeder möge sich selbst ein Bild davon machen, inwiefern eine Verbannung wirklich angemessen oder gerechtfertigt war. Einverstanden mit einer öffentlichen Nennung ihres Nicknames in diesem Screenshot sind: badgateway, bruno, CyReVolt, felix, fridjof, kiraz, regines (Stand 30.01.2021)

Ist diese Art von Blockwartmentalität wirklich das, was einen freien zum selbst denken anleitenden Hackerspace ausmacht?