Videos: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
=== Videoschnitt ===
+
== Video-/Audioaufnahme ==
  
==== Videobearbeitung ====
+
=== Geräte ===
Die aufgenommenen Videos (von der Panasonic HC-V777) werden unter Linux mit dem OpenSource-Tool "kdenlive" geschnitten (dies kann u.a. Shell-Scripte zum Rendern erstellen um diese auf anderen Rechnern laufen zu lassen).
+
==== Panasonic HC-V777 (Camcorder) ====
 +
* Audio:
 +
** integriertes Stereomikrofon + Windshield
 +
** kleiner Klinken-Input
 +
* Video:
 +
** maximal 1080p/50fps
 +
** u.a. MP4-Format
 +
** HDR: Einschalten bei schlechten Lichtverhältnissen
  
==== Audioverarbeitung ====
+
Der Camcorder soll nicht nur für Vorträge genutzt werden und befindet sich im Orga-Schrank + 64GB-SDXC-Karte.
Meistens wird extra mit dem Zoom H2 oder einem anderen Audiorekorder aufgenommen. Sollte es mit diesem Aufnahmeverfahren Probleme geben, so muss man die Audiospur des Videos (aufgenommen mit der Panasonic HC-V707) nehmen.
+
 
 +
==== Sennheiser Empfänger (Funkmikrofon) ====
 +
* Output:
 +
** Stereo-Line-Out, XLR
 +
* Zubehör:
 +
** Lavalier-Funkmikrofon ("Ansteckmikrofon")
 +
 
 +
==== AVerMedia Game Capture II (Aufnahmekarte) ====
 +
Mit der AVerMedia Game Capture II kann das Beamerbild mitgeschnitten werden.
 +
 
 +
=== Aufbau/Struktur/Setup ===
 +
[Muss von marcus und d2ns ergänzt werden.]
 +
 
 +
== Videobearbeitung ==
 +
 
 +
=== Videoschnittprogramme ===
 +
* [https://kdenlive.org/ kdenlive]
 +
* [http://openshot.org/ OpenShot]
 +
 
 +
== Audioverarbeitung ==
 +
 
 +
Meistens wird extra mit dem Zoom H2 oder einem anderen Audiorekorder aufgenommen. Sollte es mit diesem Aufnahmeverfahren Probleme geben, so muss man die Audiospur des Videos (aufgenommen mit der Panasonic HC-V777) nehmen.
 +
 
 +
=== Audioschnittprogramme ===
 +
* [http://www.audacityteam.org/ Audacity]
 +
* [http://ardour.org/ Ardour]

Version vom 26. Juli 2016, 20:22 Uhr

Video-/Audioaufnahme

Geräte

Panasonic HC-V777 (Camcorder)

  • Audio:
    • integriertes Stereomikrofon + Windshield
    • kleiner Klinken-Input
  • Video:
    • maximal 1080p/50fps
    • u.a. MP4-Format
    • HDR: Einschalten bei schlechten Lichtverhältnissen

Der Camcorder soll nicht nur für Vorträge genutzt werden und befindet sich im Orga-Schrank + 64GB-SDXC-Karte.

Sennheiser Empfänger (Funkmikrofon)

  • Output:
    • Stereo-Line-Out, XLR
  • Zubehör:
    • Lavalier-Funkmikrofon ("Ansteckmikrofon")

AVerMedia Game Capture II (Aufnahmekarte)

Mit der AVerMedia Game Capture II kann das Beamerbild mitgeschnitten werden.

Aufbau/Struktur/Setup

[Muss von marcus und d2ns ergänzt werden.]

Videobearbeitung

Videoschnittprogramme

Audioverarbeitung

Meistens wird extra mit dem Zoom H2 oder einem anderen Audiorekorder aufgenommen. Sollte es mit diesem Aufnahmeverfahren Probleme geben, so muss man die Audiospur des Videos (aufgenommen mit der Panasonic HC-V777) nehmen.

Audioschnittprogramme