Location not included 2020/Flipdotflut

Aus LaborWiki
Version vom 13. November 2020, 23:02 Uhr von Pintman (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


@Peertube

Während der Location not included 2020 kann ein Flipdot-Display aus der Ferne gesteuert werden.

Zum Display: http://flipflapflop.online[Bearbeiten]

Systemübersicht[Bearbeiten]

Flipdotdisplay systemuebersicht.png

HTTP-Interface[Bearbeiten]

HOST = http://flipflapflop.online

Route Methode Beschreibung
/px/<x>/<y>/<onoff> GET, POST Setzt (onoff = „on“) oder löscht (onoff = „off“) den Pixel an Position (x | y).

z.B.: $ curl $HOST/px/3/2/on

/page GET Liefert eine Liste aus 1en und 0en, die den aktuellen Zustand des Displays beschreibt.

z.B. $ curl $HOST/page → 11011010...

/page POST Über den Parameter „data“ kann eine Liste mit 1en und 0en an das Display gesendet werden, die sofort angezeigt wird. Mit dem Wert "x" bleibt der Pixel unverändert.

z.B.: $ curl -d data=110xxx110... $HOST/page

Vortrag der Labortage 2019[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]