Labortage 2013: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Labortage 2012 — das war nicht so gut)
(Labortage 2012 — das war gut)
Zeile 60: Zeile 60:
 
* Gute Stimmung in der Orga, offener Umgang mit Konflikten
 
* Gute Stimmung in der Orga, offener Umgang mit Konflikten
 
* Toilette sauber
 
* Toilette sauber
*
+
* Die Küche war an den Labortagen in einem guten hygienischen Zustand und es wurde kein Einweg-Zeugs benutzt - SUPER!!!1!!!elf!!!
  
 
== Labortage 2012 — das war nicht so gut ==
 
== Labortage 2012 — das war nicht so gut ==

Version vom 9. Juli 2013, 15:39 Uhr

Orga-Team

Wer & Was?

  • Evi (generelles Chaos beisammenhalten/Eichhörnchen für alles, allgemeine Züchtigungsvollstreckung)
  • alu/bg: Hauptverantwortlich

Wie?

  • Vorschlag: klar erkennbare Orga-Badges (NEON!?) mit "Wer ist für was zuständig + Kontaktmöglichkeit" Cheatsheet auf der

Rückseite

  • Könnten die Badges aus Neon-Plexi auf dem Lasercutter machen, haben noch einen ganzen haufen davon.
  • Schichtplan?

Deadline wann? Irgendwas mit NSA? :D

Tickets

Food & Drinks

Wer ist zuständig für Küche dieses Jahr? Was ist geplant?

Freitag 18.10.2013

Samstag 19.10.2013

Sonntag 20.10.2013

Küchen-Logistik

Wer kauft Stuff? Küchenpolicy? Allergikerinfos? Aufbau? Küchen-Orga eben.

Unterkunft & Service

  • Duschen?
  • Ruhemöglichkeiten?

Merchandise

  • haben wir: große Foliensticker (grün & grün reflektierend) mit Labor-Logo aus dem Schneidplotter vom RZL (organisiert von Evi, Abrechnung steht noch aus)
  • wollen wir: Shirts? Lanyards? Tassen?

Budget

To Do

  • Vorjahresausgaben von Markus holen (!!!)
  • Budgetplan in Anlehnung an die Vorjahresausgaben erstellen (Eva?)

Budgetplan Labortage 2013

[fancy Tabelle]

Anregungen vom Vorjahr

Du warst auf den Labortagen 2012 und hast uns etwas zu sagen? Gib uns Feedback, damit die Labortage 2013 noch mehr awesome werden!

Labortage 2012 — das war gut

  • Snacks? (Pudding, Brownies,... ?)
  • Brötchen- und Kaffeeflat war ausreichend?
  • Vorträge informativ und genug Zeit zur Diskussion
  • Zettelchen für Personen mit Allergien an der Küchenwand
  • Gute Stimmung in der Orga, offener Umgang mit Konflikten
  • Toilette sauber
  • Die Küche war an den Labortagen in einem guten hygienischen Zustand und es wurde kein Einweg-Zeugs benutzt - SUPER!!!1!!!elf!!!

Labortage 2012 — das war nicht so gut

  • konfuse Küchenplanung / Änderungen zu kurzfristig
    • absolutes Küchenverbot für nicht koch. Eventuell flexibler gestalten
      • Nur Veganes Essen, macht die Frage nach der bevorzugten Nahrungsaufnahme witzfrei. Vielleicht sollte man das man veröffentlichen was die Leute eigentlich an Futter wollen.
  • Verzögerungen bei Vorträgen und Essensausgabe
  • Wi-Fi teilweise überlastet
    • weil eingeschaltete Laptops von Lounge nach hinten wandern?
  • viel freie Zeit ohne Programm
  • Editwars bei der Beleuchtung
  • Einige bestellte Bausätze wurden Monate später oder bis heute nicht ausgeliefert.

Das soll auf den Labortagen 2013 besser werden

  • Talks ankündigen und Zeitplan forcieren “Ich begrüße euch zum Talk über $foo von $user”, “Du hast noch 5 Minuten!”
  • Analog-Wiki an der Wand:
    • Offizielle Vorträge aktuell
    • Gastvorträge (Barcamp style)
    • Orga-Schichtplan
    • Infopoint-Schichtplan
    • Was gibt’s wann zu Essen?
  • Kits zum Selberlöten zusammenstellen und anpreisen
  • Abendessen am Anreisetag anbieten