ChilliBot: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 10: Zeile 10:
 
** Flachbildschirm (warsch. auch 220V)
 
** Flachbildschirm (warsch. auch 220V)
 
* Ultraschall-Sensoren (RS232 oder I2C)
 
* Ultraschall-Sensoren (RS232 oder I2C)
 +
* Extras: Gesicht auf Bildschirm, Scheinwerfer/Hupe/etc. steuern
  
 
== Umsetzungsreihenfolge ==
 
== Umsetzungsreihenfolge ==
Zeile 17: Zeile 18:
 
* Sensoren anschliessen
 
* Sensoren anschliessen
 
* Welche Videoübertragungssoftware
 
* Welche Videoübertragungssoftware
 +
  
 
== Korridor ==
 
== Korridor ==
Zeile 22: Zeile 24:
  
 
* Einfachere und flexiblere Alternative: Koordinaten in eine Bitmap umsetzen, Helligkeit/Farbe in Bitmap bestimmt dann auch die max. Geschwindigkeit des Bots. Bitmap kann mit jedem x-beliebigen Program gemalt werden.
 
* Einfachere und flexiblere Alternative: Koordinaten in eine Bitmap umsetzen, Helligkeit/Farbe in Bitmap bestimmt dann auch die max. Geschwindigkeit des Bots. Bitmap kann mit jedem x-beliebigen Program gemalt werden.
 +
 +
== Software ==
 +
 +
=== Ziele ===
 +
* Benutzer soll den Bot steuern können (Client)
 +
** Java/Rubyquelle/Flash oder anderes Teil um Tastatureingaben in TCP-Steuerdaten umwandeln zu können
 +
 +
* Sicherheitssystem (Server)
 +
** Bot-Geschwindigkeit nach Korridor einstellen
 +
*** GPS-Daten entgegen nehmen (serielle Library)
 +
*** GPS-Daten in Bitmap-Koordinaten konvertieren
 +
*** max. Geschwindigkeit über Bitmap-Koordinaten extrahieren
 +
*** Bitmap lesen, neue Bitmap für Webserver erstellen (zeigt aktuelle Position im Gebiet nach alternativer Karte)
 +
** Sensoren auswerten (RS232-Kram sammeln, verknüpfen)
 +
*** max. Geschwindigkeit reduzieren/auf 0 setzen, wenn Sensor angesprochen hat
 +
** Wenn ausserhalb des Gebietes bekommt der Nutzer X Fahrsekunden Zeit, wieder das Gebiet zu erreichen. Ansonsten Admin-Zugriff erforderlich
 +
** Zugangssteuerungssystem
 +
 +
=== Fremdsoftware ===
 +
* CAM-Server (Netmeeting (Win), Skype, Alternativen?, schnelle Webserver )
 +
* Voice-Server (Teamspeak?)
 +
* evtl. XMMS-Plugin für Gesichtsdarstellung
  
 
== Maße der Teile ==
 
== Maße der Teile ==

Version vom 11. Juli 2007, 23:57 Uhr

ChilliBot

Ideen

  • Rollstuhl hat RS232-Anschluss
  • GPS Korridor (NMEA-Protokoll, 9600 Baud, RS232)
  • 220V Versorgung (am besten aus 24V)
  • Schachtel-PC (220V Input)
    • Soundkarte ist drin für Krawall, Aktivboxen dabei packen
    • USB-Webcam dran
    • Flachbildschirm (warsch. auch 220V)
  • Ultraschall-Sensoren (RS232 oder I2C)
  • Extras: Gesicht auf Bildschirm, Scheinwerfer/Hupe/etc. steuern

Umsetzungsreihenfolge

  • GPS Korridor anlegen
  • Schachtelpc klarmachen
  • Ansteuerung überlegen (fahren nach Karte oder Handsteuerung)
  • Sensoren anschliessen
  • Welche Videoübertragungssoftware


Korridor

  • Problem: Wie erkennen, ob Punkt in einem Polygon?
  • Einfachere und flexiblere Alternative: Koordinaten in eine Bitmap umsetzen, Helligkeit/Farbe in Bitmap bestimmt dann auch die max. Geschwindigkeit des Bots. Bitmap kann mit jedem x-beliebigen Program gemalt werden.

Software

Ziele

  • Benutzer soll den Bot steuern können (Client)
    • Java/Rubyquelle/Flash oder anderes Teil um Tastatureingaben in TCP-Steuerdaten umwandeln zu können
  • Sicherheitssystem (Server)
    • Bot-Geschwindigkeit nach Korridor einstellen
      • GPS-Daten entgegen nehmen (serielle Library)
      • GPS-Daten in Bitmap-Koordinaten konvertieren
      • max. Geschwindigkeit über Bitmap-Koordinaten extrahieren
      • Bitmap lesen, neue Bitmap für Webserver erstellen (zeigt aktuelle Position im Gebiet nach alternativer Karte)
    • Sensoren auswerten (RS232-Kram sammeln, verknüpfen)
      • max. Geschwindigkeit reduzieren/auf 0 setzen, wenn Sensor angesprochen hat
    • Wenn ausserhalb des Gebietes bekommt der Nutzer X Fahrsekunden Zeit, wieder das Gebiet zu erreichen. Ansonsten Admin-Zugriff erforderlich
    • Zugangssteuerungssystem

Fremdsoftware

  • CAM-Server (Netmeeting (Win), Skype, Alternativen?, schnelle Webserver )
  • Voice-Server (Teamspeak?)
  • evtl. XMMS-Plugin für Gesichtsdarstellung

Maße der Teile

Batteriebox

Höhe: 27cm, Breite: 29cm, Länge: 37cm

Thin-Client

Höhe: 5cm, Breite: 29cm, Tiefe: 22,5cm + Buchsen