Bootstrap Meeting/2024

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bootstrap April 2024[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bootstrap März 2024[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todos vom letzten Mal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Prüfung Feuerlöscher (Arno DL2SSB)
    • Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Feuerlöscher#Brandklassen_und_Löschvermögen
    • Vorschlag A: CO2-Löscher entsorgen (Erstickungsgefahr!)
      • Sämtliche Löscher sind “abgelaufen”
      • Vorhandene Löscher:
        • Bastelraum: 6 Liter Schaum
        • Küche: 1kg ABC-Pulver
        • Lounge: 6 Liter Schaum
        • Vortragsraum: -keiner-
        • Keller: 6 Liter AB-Schaum
    • Vorschlag B: Welche Löscher wo sinnvoll und entsprechend platzieren.
      • Beschluss: Arno entsorgt die alten Feuerlöscher und lässt die Schaumlöscher überprüfen und ggf. nachfüllen.
      • CO2-Löscher nur für den Lasercutter? Die Lasergruppe fragen (Arno).
      • Für Vortragsraum soll ebenfalls ein Schaumlöscher besorgt werden
      • Hinweisschilder besorgen. (Arno)
      • Firma wurde kontaktiert, momentan sehr hohes Auftragsvolumen. Wir warten noch auf eine Rückmeldung.
      • Keine Rückmeldung. Vorschlag: Pulverlöscher direkt entsorgen
  • Schloss bei Vorstandsschrank tauschen (Vorstand kümmert sich) -> Erledigt
  • Thermostate (Februar '23) -> Katti schaut sich das Thema an.
    • Siehe https://wiki.das-labor.org/w/Bootstrap_Meeting/2023#Elektronische_Thermostate (Budget beschlossen 02/2023: 50 EUR)
      • Normale Thermostate, elektronisch, manuell: 10-15€
      • Einfache mit ZigBee ab 25€ https://www.reichelt.de/de/de/heizkoerperthermostat-zigbee-n-zbhtr20wt-p366402.html (baugleich mit Brennenstuhl HT CZ 01)(Gateway nochmal je 30€, je nach Reichweite brauchen wir da 2)
      • insgesamt sind aktuell 7 Thermostate im Labor vorhanden.
        • Gesamt also: max 105 EUR für manuelle elektronische, ca 230 EUR für ZigBee/Smart
      • Zunächst mit der Lounge beginnen (3 Stück), 100 EUR -> beschlossen
      • Detaildiskussion bitte nach dem Bootstrap.
  • Ein Angebot für eine Reinigungskraft soll vom Vorstand eingeholt und es soll die Finanzierung geprüft werden.

Räumlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Status CNC-Fräse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TODOs:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Gehäuse
  • Werkzeuglängensensor programmieren
  • Technische Doku abschließen
  • Manual + Checkliste erstellen
  • Holzbearbeitung ermöglichen
  • Unterweisungen müssen geplant werden
  • Betriebsanweisung
  • CAD-Einführung beim CNC- & Tüfteltreff geplant
    • Erstes Treffen erfolgreich
  • Anfrage RUB Motorsport-Gruppe, kommen beim nächsten CNC-Abend vorbei.

Report Fortschritt Chemiearbeitsplatz / Ätzküche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aktuell nichts Neues

Labor-Renovierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Reinigungsmaschine (“Kärcher”) für Fußboden wurde bereits ausgeliehen.
    • Wir müssen noch Reiniger besorgen, Vorschlag:
    • https://www.autopflege-express.de/Koch-Chemie-Pol-Star-Textil-Leder-Alcantarareiniger-1L
      • Hinweis: im Schrank unter der Spüle war noch massenhaft Reiniger. Jetzt neben dem Gerät zu finden.
    • Arno DL2SSB, Ute, gmbo kümmern sich
    • Terminfindung: 23.03.2024
    • Labor ist dann zu => Mail an discuss

Vorschlag: Schmutzbarriere an Eingangstür (gmbo)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wiedervorlage vom Bootstrap 02/2023
  • Es wird unbewusst viel Schmutz / Dreck, speziell im Herbst / Winter hereingetragen
  • Vorschlag: Rost bzw. Bürste
    • gmbo macht konkrete Vorschläge inklusive Kosten
    • bin da noch nicht weiter gekommen und die nächsten Wochen in Urlaub.
  • Wiedervorlage vom Bootstrap 04/2023

SMD-Lötarbeitsplatz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausleihen von Material[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Unmittelbar vor der spring(); break(); wurde ohne vorherige Anfrage / Absprache sämtliches Löt-Equipment für das Repaircafe ausgeliehen.
  • Derartiges Verhalten ist indiskutabel und schadet dem Labor
  • Es existiert ein klar definierter Prozess, wie das Ausleihen von Equipment funktioniert
    • 02/2023: “Konkrete Anfragen bitte ans Bootstrap oder an die Mailingliste.”
    • 12/2021: “Bitte rechtzeitig (min 24 Stunden vorher) über orga@ anfragen und einen Ausleihzettel hinterlegen.”
  • Redundante Materialien kaufen
  • Bastelraumwart:in -> Auf @orga anfragen
  • Farben für Räume zur Markierung des Werkzeugs einführen
  • Das Repair Café ist ein Teil des Labors!
  • Leihe der Bohrmaschine via Mailingliste war ebenfalls zu kurzfristig
  • Aktuell fehlen auch noch diverse Schraubzwingen

Bericht Adminathon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Labor-Videos liegen nun nicht mehr im Wiki, sondern auf der NextCloud und sind entsprechend verlinkt
  • Antrag an das Bootstrap: Ripe Atlas Probe (Messpunkt) aufsetzen? Wir würden hier kostenlose Uptime-Daten erhalten. Keine Kosten (auch nicht für Hardware) https://atlas.ripe.net/about/
  • Beschlossen

Bericht spring(); break;[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tag des offenen Hackspace
  • pretalx wurde zum ersten Mal getestet. Funktionierte super, soll auch bei den Labortagen zum Einsatz kommen.
  • Circa 20 Gäste, Gamedesign-Vortrag und KiCAD-Workshop, mehrere Laborführungen, Waffeln und Tschunk

Chaosumfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bericht Regiotelko[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Berichte zum Tag des offenen Hackspace aus den einzelnen Hackspaces (18 Stück)
  • Bericht zum Nord-Geekend (CCC HH)
  • Bericht Neujahrsempfang (CCC Berlin)
  • Gründung C3hamm
  • Raumsuche Chaostreff Bern
  • Beitragszensus 2024 - Wie hoch sind die Mitgliedsbeiträge in den einzelnen Spaces

Getränkewart:in[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wir benötigen eine:n neue:n Getränkewart:in (bzw. idealerweise mehrere)
  • Wer möchte dies übernehmen?
  • Butterkeks fragt über Mail und Matrix an. ToDo… :)

Reboot-Treffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nächstes Treffen am 09.04., 19:00 Uhr

Matrix-Moderation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bootstrap 06/2023: Es soll eine Moderationsgruppe unabhängig von der technischen Lösung gebildet werden. Das Boostrap soll über die Personen befinden.
  • Aktuell haben nur 2-3 Menschen, die tatsächlich aktiv sind Admin/Modrechte, evtl. wären mehr sinnvoll
  • Gemeinsame Regeldiskussion ist notwendig
  • Interesse hatten bisher: dej, crime, Mythozz, fu-high
    • Legitimation Bootstrap
    • Wie aktiv/produktiv sollte sich eine Person im Labor einbringen?
    • Bootstrap: Moderationsgruppe: crime, Mythozz, fu-high, exonaiku
    • Allgemeine Posten: Legitimation/Review auf dem Bootstrap nach der MV;
    • Bei jedem Bootstrap als Diskussionspunkt stehen lassen
    • Idee: Labor-Workshop zu Kommunikation
      • Der passiv-aggressive Kommunikationsstil in Matrix wird kritisiert.
      • Wie sollen Dinge sensibel und respektvoll kommuniziert werden?

Schlüsselantragsdauer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 6-Monate minus 2-Monate Vorschlag:

Da das Verfahren stärker auf “Bekanntheit” von neuen Labormitgliedern liegt, vergeht im Vergleich zu vorher gut 2-3 Monate was etwas unfair ist, wäre es ggf. cool einen Schlüsselantrag schon nach 4 Monaten stellen zu können.

  • Beschluss: Datum Mitgliedsantrag zählt nach Annahme als Datum für die 6 Monatsfrist für den Schlüsselantrag

Anschaffungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

https://wiki.das-labor.org/w/Anschaffungen

Neuer 3D Drucker. Bei Bambu Lab gibt es interessante 3D Drucker, wie z.b. https://bambulab.com/de/a1

Attraktiv durch:

  • höhere Druckqualität
  • höhere Druckgeschwindigkeit
  • AMS Farbwechsler
  • gute “User Experience” bzw. einfach zu nutzen
  • Beschlossen: Finden wir gut. Butterkeks recherchiert nach geeigneten 3D-Druckern bis zum nächsten Bootstrap. Budget: Maximal 2000 EUR.
  • Druckkosten von 10 ct für ein Gramm ist zu hoch. Stadtbibliothek ist da anscheinend billiger. Daher ist ein Überdenken des 3D Drucks im Labor erforderlich.
  • Schild anpassen: Materialkosten 2.5 ct pro Gramm

Schlüsselanträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es liegen keine vor.

Mitgliedsanträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es liegen keine vor.

Termine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 09.04.: Reboot-Treffen, 19:00 Uhr
  • 19.08.: Mitgliederversammlung 2024, 20:00 Uhr

Bootstrap Februar 2024[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todos vom letzten Mal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Prüfung Feuerlöscher (Arno DL2SSB)
    • Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Feuerlöscher#Brandklassen_und_Löschvermögen
    • Vorschlag A: CO2-Löscher entsorgen (Erstickungsgefahr!)
      • Sämtliche Löscher sind “abgelaufen”
      • Vorhandene Löscher:
        • Bastelraum: 6 Liter Schaum
        • Küche: 1kg ABC-Pulver
        • Lounge: 6 Liter Schaum
        • Vortragsraum: -keiner-
        • Keller: 6 Liter AB-Schaum
    • Vorschlag B: Welche Löscher wo sinnvoll und entsprechend platzieren.
      • Beschluss: Arno entsorgt die alten Feuerlöscher und lässt die Schaumlöscher überprüfen und ggf. nachfüllen.
      • CO2-Löscher nur für den Lasercutter? Die Lasergruppe fragen (Arno).
      • Für Vortragsraum soll ebenfalls ein Schaumlöscher besorgt werden
      • Hinweisschilder besorgen. (Arno)
      • Firma wurde kontaktiert, momentan sehr hohes Auftragsvolumen. Wir warten noch auf eine Rückmeldung.
  • Schloss bei Vorstandsschrank tauschen (Vorstand kümmert sich)
  • flickr-Account-Löschung (Juni '23)
    • ist noch auf unserer Startseite verlinkt, wie ist da Status? (Mythozz)
      • lambda wurde mit der Bitte angeschrieben, die Fotos in die Wolke zu schieben und den Account zu löschen.
        • Bisher keine Rückmeldung; lambda wurde erneut angeschrieben.
        • Rückmeldung lambda: "Ich hab tatsächlich den Account wiederbekommen. Die Gruppe habe ich umbenannt und das Labor Logo und den Hinweis auf „Bochums Hackerspace“ aus der Beschreibung entfernt. Ich sehe keinen Grund, die Gruppe zu löschen.
        • Die Fotos könnt ihr genauso gut oder schlecht wie ich über flickr runterladen." - Marcus könnte die Bilder besser als wir runterladen - https://www.flickrhelp.com/hc/en-us/articles/4404079675156-Downloading-content-from-Flickr
  • Thermostate (Februar '23) -> Katti schaut sich das Thema an.
  • Ein Angebot für eine Reinigungskraft soll vom Vorstand eingeholt und es soll die Finanzierung geprüft werden.
  • Mythozz lädt zum nächsten Reboot-Treffen ein.
  • Arno + Schwiemel fahren zur Metro und kaufen Snacks
  • Anfrage ob ein neuer Epson-Tintentankdrucker im Labor verbleiben kann.
    • Der Drucker wird behalten.

Räumlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Post[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wie gehen wir mit Post (Briefen) um?
  • Nur der Vorstand erhält Zugriff auf den offiziellen Briefkasten

Status CNC-Fräse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Erste Teile aus POM (harter Kunststoff) erfolgreich gefräst
TODOs:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Gehäuse
  • Werkzeuglängensensor programmieren
  • Technische Doku abschließen
  • Manual + Checkliste erstellen
  • Holzbearbeitung ermöglichen
  • Unterweisungen müssen geplant werden
  • Betriebsanweisung
  • CAD-Einführung beim CNC- & Tüfteltreff geplant

Report Fortschritt Chemiearbeitsplatz / Ätzküche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aktuell nichts Neues

Labor-Renovierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Produktives Treffen, Lounge-Tisch wurde umgedreht und Sofas wurden umgestellt; hier gab es positive Rückmeldungen
  • Am Whiteboard hängt ein Zukunftsplan
  • 6-Ecke-Sofa
    • Beschluss: Ja. 20 km Umkreis
    • Budget: 250 EUR
Vorschlag: Schmutzbarriere an Eingangstür (gmbo)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Es wird unbewusst viel Schmutz / Dreck, speziell im Herbst / Winter hereingetragen
  • Vorschlag: Rost bzw. Bürste
    • gmbo macht konkrete Vorschläge inklusive Kosten
    • Wiedervorlage zum nächsten Bootstrap
LoRaWAN iGate-Installation (Arno DL2SSB)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Installation iGate (Empfänger)
  • Frage: Stromversorgung + Internet
  • Beschluss: Ja

Bericht Adminathon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wir haben nun ein pretalx
  • Der Datenschutz (nach Ende einer Veranstaltung) soll beachtet werden
  • Webserver ist dadurch an seine Grenzen gestoßen; hat eine RAM-Erweiterung erhalten

Chaosumfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bericht Geekend chaos.jetzt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 30 Leute waren da. Das Feedback war positiv.

Bericht Regiotelko[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die soll auch in Zukunft beim Bootstrap vorgestellt werden
  • Laufende Anträge anderer Space sollen vorgestellt und besprochen werden

Tag des offenen Hackspace[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Samstag, 02.03.
  • Das Labor ist mit der spring(); break;, ab 11:30 Uhr dabei: https://wiki.das-labor.org/w/Veranstaltung/springbreak_2024
  • CfP für Vorträge und Workshops wurde gestartet - dieser endet am zum 25.02.2024 um 23:42 Uhr: https://pretalx.das-labor.org/spring-break-2024/cfp
  • 01.03.: Wahrscheinlich spring(); break;-Aufräumtag

Workshop-Wochenende Konfliktlösung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Am Wochenende von 22.3.–24.3. findet ein Workshop-Wochenende zu Konfliktmediation in Frankfurt/Main statt.

Wir haben uns 2-3 Menschen pro Hackspace vorgestellt, bitte tragt euch dafuer hier ein:" https://doku.ccc.de/Workshopwochenende/Konfliktlösung_2024

Bisher nimmt Mythozz teil.

“Gibt 30 Plätze. Über rege Teilnahme wird sich gefreut und ist nicht auf Regiovertreter*innnen beschränkt.” ANMELDUNG IST SCHON ZU.

42.ccc.de Call for Stories[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Chaos Computer Club jetzt 42 Jahre alt. Zeit zu feiern und sich künstlerisch mit dem Kerngedanken des Chaos auseinanderzusetzen. Warum machen wir das eigentlich, wo wollen wir mit dem Club und der Gesellschaft hin und wie stellen wir uns die Zukunft vor? Zeigt und beschreibt uns eure Ideen und Visionen!

Künstler*innen Förderprogramm um sich besser die Zukunft und Utopie vorstellen zu können

  • Bewerbungsdeadline: 29.02.2024
  • Link: https://42.ccc.de/

Einführungsworkshop OpenStreetMap[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vorschlag der OSM-Gruppe wäre der Sonntag, 05.05., 14 Uhr
  • Beschluss: Ja.

Getränkewart:in[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wir benötigen eine:n neue:n Getränkewart:in (bzw. idealerweise mehrere)
  • Wer möchte dies übernehmen?
  • Butterkeks fragt über Mail und Matrix an.

Reboot-Treffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reboot: Labor-Selbstverständnis 1.0 - Prozess zur Findung unseres Labor-Selbstverständnisses (quasi “Code of Conduct”).

  • Nach längerer Zeit fand wieder ein Reboot-Treffen statt. Es waren mehrere Leute da und es war ein sehr produktives Treffen und nach 3 Stunden wurde beschlossen, dass es ein weiteres Treffen geben muss.
  • Dieses findet statt am: 06.03.2024, 19 Uhr

Matrix-Moderation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bootstrap 06/2023: Es soll eine Moderationsgruppe unabhängig von der technischen Lösung gebildet werden. Das Boostrap soll über die Personen befinden.
  • Aktuell haben nur 2-3 Menschen, die tatsächlich aktiv sind Admin/Modrechte, evtl. wären mehr sinnvoll
  • Gemeinsame Regeldiskussion ist notwendig
  • Interesse hatten bisher: dej, crime, Mythozz, fu-high
    • Legitimation Bootstrap
    • Wie aktiv/produktiv sollte sich eine Person im Labor einbringen?
    • Bootstrap: Moderationsgruppe: crime, Mythozz, fu-high, exonaiku
    • Allgemeine Posten: Legitimation/Review auf dem Bootstrap nach der MV;
    • Bei jedem Bootstrap als Diskussionspunkt stehen lassen
    • Idee: Labor-Workshop zu Kommunikation
      • Der passiv-aggressive Kommunikationsstil in Matrix wird kritisiert.
      • Wie sollen Dinge sensibel und respektvoll kommuniziert werden?

Matrix-Raumstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Public-Channel des Labors scheint aktuell zwei Funktionen zu erfüllen, die mitunter nicht zusammenpassen:
    • Announcements/“Vom Labor nach außen”
    • Genereller Austausch unter Laborant:innen und Labornahen bis -interessierten Menschen
  • Vorschlag: Neuen Raum erstellen und aufteilen?
  • vLab-Bot: Vorschlag: In separaten Kanal, Ankündigungen deutlich früher als 5 min vor Veranstaltung
  • Zusätzlicher Punkt: der Public-Raum ist recht alt und könnte mal ein Raumupgrade vertragen (Matrix versioniert Räume für neue Features, Bugfixes usw; zu viele Details).
    • Nebeneffekt wäre, dass wahrscheinlich ein guter Anteil der aktuell 321 User als “Karteileichen” zurückbleibt.
      • => Besserer Eindruck von tatsächlich aktiver Userzahl
      • Jeder vorheriger User kann jederzeit dem neuen Raum beitreten und würde auch nichts verpasst, da Nachrichten ab Einladungszeitpunkt (= Upgradezeitpunkt) sichtbar sind
  • Ist Beschlossen.

Anschaffungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

https://wiki.das-labor.org/w/Anschaffungen

Schlüsselanträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es liegen keine Anträge vor.

Mitgliedsanträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es liegen keine Anträge vor.

Termine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 27.02.: Strickgruppe, 10:00 Uhr
  • 27.02.: spring(); break; 2024 Orgatreffen, 19:30 Uhr
  • 01.03.: spring(); break;-Aufräumtag, (wahrscheinlich)
  • 02.03.: spring(); break;, 11:30 Uhr
  • 02.03.: Repair Café in der Alsenstraße, ab 13 Uhr
  • 06.03.: Reboot-Treffen, 19:00 Uhr

Bootstrap Januar 2024[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todos vom letzten Mal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Prüfung Feuerlöscher (Arno DL2SSB)
    • Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Feuerlöscher#Brandklassen_und_Löschvermögen
    • Vorschlag A: CO2-Löscher entsorgen (Erstickungsgefahr!)
    • Sämtliche Löscher sind “abgelaufen”
    • Vorhandene Löscher:
      • Bastelraum: 6 Liter Schaum
      • Küche: 1kg ABC-Pulver
      • Lounge: 6 Liter Schaum
      • Vortragsraum: -keiner-
      • Keller: 6 Liter AB-Schaum
    • Vorschlag B: Welche Löscher wo sinnvoll und entsprechend platzieren.
      • Beschluss: Arno entsorgt die alten Feuerlöscher und lässt die Schaumlöscher überprüfen und ggf. nachfüllen.
      • CO2-Löscher nur für den Lasercutter? Die Lasergruppe fragen (Arno).
      • Für Vortragsraum soll ebenfalls ein Schaumlöscher besorgt werden
      • Hinweisschilder besorgen. (Arno)
  • Schloss bei Vorstandsschrank tauschen (Vorstand kümmert sich)
  • flickr-Account-Löschung (Juni '23)
    • ist noch auf unserer Startseite verlinkt, wie ist da Status? (Mythozz)
      • lambda wurde mit der Bitte angeschrieben, die Fotos in die Wolke zu schieben und den Account zu löschen.
        • Bisher keine Rückmeldung
  • Thermostate (Februar '23)

Räumlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Status CNC-Fräse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • “Opferplatte” installiert
  • Kabelsalat aufgeräumt
  • Frequenzumrichter an Rack montiert
  • Maschinenschraubstock besorgt
  • Bremswiderstand “berührungssicher”
TODOs:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • Gehäuse
  • Werkzeuglängensensor programmieren
  • Technische Doku abschließen
  • Manual + Checkliste erstellen
  • Holzbearbeitung ermöglichen
  • Unterweisungen müssen geplant werden

Heizung im Labor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Heizkörer im Labor werden wieder nur teilweise warm.
  • Hausverwaltung wurde bereits kontaktiert.

Monitore und Zeug im Vortragsraum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wie lang stehen/steht die/das noch rum?
    • Sollen von den Leuten abgeholt werden
    • Der Rest soll ins Lager
    • Wer einen von den 5 Stück haben möchte, kann sich gegen Spende einen nehmen.
    • Molton für Münster. Würde Arno mitnehmen

Report Fortschritt Chemiearbeitsplatz / Ätzküche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bisher ist noch nichts passiert. Abstimmung mit Butterkeks.

Labor-Renovierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Matrix-Gruppe wurde von exonaiku erstellt
  • Lounge: Kabelsalat sinnvoll entfernen/auflösen, streichen, Teppichersatz
  • Was ist realistisch umsetzbar? Wie sieht die Planung aus?
  • Eine Kostenaufstellung soll erstellt werden
  • Das Problem des Kabelsalats soll direkt angegangen werden (exonaiku, Arno DL2SSB) (bereits geschehen)
  • Ein Termin wird aktuell gesucht.
  • Eine Projektseite wird noch erstellt.

Sauberkeit im Labor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Frage aus Bootstrap 12/2023: Ist eine Reinigungskraft sinnvoll?
  • Einfaches transparentes Regelset soll definiert werden, alle können kontrollieren, Verstöße sollen sanktioniert werden können. Moderationsteam soll sensibilisiert werden.
  • Ein Angebot für eine Reinigungskraft soll vom Vorstand eingeholt und es soll die Finanzierung geprüft werden.
  • Die Renovierung soll zunächst abgewartet werden.
  • Mythozz lädt zum nächsten Reboot-Treffen ein.

Snacks im Labor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Snacks gehen zur Neige. Wer sich kümmern möchte, darf dies gerne tun. Die Eedak C&C-Karte vom Labor kann verliehen werden.
    • Arno + Schwiemel fahren Samstag zur Metro

Raspberry Pi2-Spende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Spende an Raspberry Pi2s (1GB inkl. Netzteil & Gehäuse abzugeben) wurde abgeholt. Danke an Andreas T… Spender:in Waterkotte GmbH, Herne
  • RPi2: 154, Gehäuse: 116, Netzteile: 241, SD-Karten (versch. Kapazitäten): 139
  • Spendenquittung wurde ausgestellt
  • Blog und Mastodon-Post wären noch sinnvoll (Mythozz)
  • 10 Stück gehen an die Arduino-Gruppe
  • geekend.jetzt mal wegen den Raspis anfragen
  • Rest in den Keller
  • Mail an orga@, dass Raspis in haushaltsüblichen Mengen genommen werden können

Bericht Adminathon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Themen:

  • Spamfilter für die Mailingliste
  • Lokale Infrastruktur
  • Domains & DNS

Anfrage vom Unterstützer:innenkreis Kohlenstr. 135[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Petition: “Wohnraum darf keine Ware sein - Zwangsräumung von Klaus stoppen”
  • Anfrage an discuss: Möchten wir als Gruppe die Petition unter Verwendung unseres Logos bei der Übergabe an die Stadt und allen Social-Media-Postings unterstützen?
  • https://weact.campact.de/petitions/wohnraum-darf-keine-ware-sein-zwangsraumung-von-klaus-stoppen
  • Beschluss: Nicht als Verein.

Chaosumfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

37C3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Einige Laborant:innen waren vor Ort
  • 2 Projekte wurden gezeigt: FlipFlapFlop-Display und 37C3-Matrix-Chat-Thermodrucker

Regio-Treffen @ 37C3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • UN-Hack-Bar (Unna) möchte Erfa werden
  • Viele Hackspaces ziehen demnächst (u.a. wegen Kündigungen) um
    • Das Labor ist aktuell nicht gefährdet, wir sollten uns allerdings einen Plan B für den Fall der Fälle überlegen. Arno kümmert sich um einen Termin.
  • Tag des offenen Hackspaces: Am 02.03.2024 findet der Tag des offenen Hackspaces (deutschlandweit) statt. -> spring(); break;-Termin

chaos.jetzt-Geekend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 09.-11.02.
  • Circa 30 Leute.
  • Bitte dran denken: Labor ist Sa/So dann mehr oder weniger blockiert, Freitag Socializing/Chillen geht klar.
  • Am Wochenende vorher soll hierfür aufgeräumt werden.

Matrix-Moderation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bootstrap 06/2023: Es soll eine Moderationsgruppe unabhängig von der technischen Lösung gebildet werden. Das Boostrap soll über die Personen befinden.
  • Aktuell haben nur 2-3 Menschen, die tatsächlich aktiv sind Admin/Modrechte, evtl. wären mehr sinnvoll
  • Gemeinsame Regeldiskussion ist notwendig
  • Interesse hatten bisher: dej, crime, Mythozz, fu-high
    • Legitimation Bootstrap
    • Wie aktiv/produktiv sollte sich eine Person im Labor einbringen?
    • Bootstrap: Moderationsgruppe: crime, Mythozz, fu-high, exonaiku
    • Allgemeine Posten: Legitimation/Review auf dem Bootstrap nach der MV; * Bei jedem Bootstrap als Diskussionspunkt stehen lassen

Idee: Labor-Workshop zu Kommunikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

      • Der passiv-aggressive Kommunikationsstil in Matrix wird kritisiert.
      • Wie sollen Dinge sensibel und respektvoll kommuniziert werden?

Infinity-Cube-Workshop[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Andreas T. möchte einen 2-tägiger-Workshop (an mehreren Tagen) veranstalten um den Infinity-Cube zu bauen. Es gibt bereits mehrere Interessent:innen.
  • Beschluss: Wird für gut befunden. Andreas organisiert den Workshop.

Strickgruppe im Labor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wiedervorlage aus Bootstrap 12/2023
  • gmbo: Es gibt eine Anfrage, ob sich eine Strickgruppe (ca. 20 Personen) im Labor treffen kann (Vormittags); an sich auch eine technische Gruppe.
  • Die Reaktion im Bootstrap 12/2023 war positiv, die Anfrage soll aber in diesem Bootstrap besprochen werden
  • gmbo würde sich darum kümmern.
  • Beschluss: Finden wir gut. gmbo kümmert sich.

Anschaffungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

https://wiki.das-labor.org/w/Anschaffungen

Schlüsselanträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Liegen aktuell nicht vor.

Mitgliedsanträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Liegen aktuell nicht vor.

Termine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 22.01.: Lockpickingtreffen, 20 Uhr
  • 09.-11.02.: chaos.jetzt-Geekend
  • 02.03.: Tag des offenen Hackspaces/spring(); break;