Das Labor zieht um: Auf zum Ideenpark!

Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Donnerstag 9. August 2012 von amag

Es geht los! Teile des Labors sind gestern erfolgreich zum Ideenpark umgezogen. Der LKW passte so grade eben durch die Einfahrt!Der 7.5t LKW passte gerade noch durch die Einfahrt, und [...]

Es geht los! Teile des Labors sind gestern erfolgreich zum Ideenpark umgezogen.

LKW_Ideenpart
Der LKW passte so grade eben durch die Einfahrt!


Der 7.5t LKW passte gerade noch durch die Einfahrt, und da wir vor Ort schon einen Teil der Möbel zur Verfügung gestellt bekommen (insbesondere eine 3-er Couch und einen Sessel), war dann am Ende doch nicht so viel einzupacken.  Dennoch sieht das Labor jetzt für 2-3 Wochen ein wenig leerer aus als sonst.

Obwohl wir nur ein paar Stunden Zeit hatten, konnten wir schon einige Borgs aufbauen, und das erste OK von der Hallenleitung kriegen für den Betrieb der Teslaspule.  Wie glücklich die Standnachbarn mit dem GigaBorg sein werden, muessen wir noch herausfinden.  Auch der BorgVentilator hat schon beeindruckt, muss aber noch in die für ihn gebaute Vitrine umgesiedelt werden.  Auch der LaufschriftBorg und die RoboFlower sind schon aktiv.

Im_Ideenpark
Es gab viel zu tun in der Halle!


Insgesamt können wir uns mit den Borgs vor Ort ausgewogen präsentieren können.  Der Stand ist nicht zu gross und nicht zu klein. Die empfindlichen Ausstellungsstücke werden gut geschützt sein.  Und wir haben auch schon ein bischen die Labor-Atmosphäre in der Garage herstellen können, in dem wir die Lounge nachgebildet haben.

Morgen wird der Stand fertig aufgebaut, Freitag haben wir dann hoffentlich frei.  Samstag ist die Eröffnung!

Bilder von Marcus Brinkmann. Weiter Bilder finden sich in seiner Gallery.