Blogpost/Wp 1075: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Blogpost |title=Labortage 2011: Operating out of Spec |abstract= |content=Die Planungen für die diesjährigen Labortage sind in vollem Gange. Als Datum wurd…“)
 
(Bot: Automatischer Import von Artikeln *** bestehender Text überschrieben ***)
Zeile 3: Zeile 3:
 
|abstract=
 
|abstract=
 
|content=Die Planungen für die diesjährigen Labortage sind in vollem Gange. Als Datum wurde dieses mal der '''28. bis 30. Oktober''' gewählt. Unter dem Motto "Operating out of spec" gibt es auch dieses Jahr zahlreiche Vorträge und Workshops rund um Kryptographie, Elektronik und alles was das Bastlerherz höher schlagen lässt. Für das gesamte Wochenende kostet der Eintritt 20€. Darin enthalten sind wie immer eine Kaffee- und Frühstücksflatrate. Die Anmeldung, sowie Programm und weitere Informationen findest Du auf der Labortage Website unter: https://das-labor.org/labortage/
 
|content=Die Planungen für die diesjährigen Labortage sind in vollem Gange. Als Datum wurde dieses mal der '''28. bis 30. Oktober''' gewählt. Unter dem Motto "Operating out of spec" gibt es auch dieses Jahr zahlreiche Vorträge und Workshops rund um Kryptographie, Elektronik und alles was das Bastlerherz höher schlagen lässt. Für das gesamte Wochenende kostet der Eintritt 20€. Darin enthalten sind wie immer eine Kaffee- und Frühstücksflatrate. Die Anmeldung, sowie Programm und weitere Informationen findest Du auf der Labortage Website unter: https://das-labor.org/labortage/
 +
  
 
|date=2011-09-08 08:35:45
 
|date=2011-09-08 08:35:45

Version vom 22. Juni 2017, 15:53 Uhr

Donnerstag 8. September 2011 von soeren

Die Planungen für die diesjährigen Labortage sind in vollem Gange. Als Datum wurde dieses mal der 28. bis 30. Oktober gewählt. Unter dem Motto "Operating out of spec" gibt es auch dieses Jahr zahlreiche Vorträge und Workshops rund um Kryptographie, Elektronik und alles was das Bastlerherz höher schlagen lässt. Für das gesamte Wochenende kostet der Eintritt 20€. Darin enthalten sind wie immer eine Kaffee- und Frühstücksflatrate. Die Anmeldung, sowie Programm und weitere Informationen findest Du auf der Labortage Website unter: https://das-labor.org/labortage/