Benutzer:Therealdej/2G-Pilotprojekt

Aus LaborWiki
Version vom 9. September 2021, 21:34 Uhr von Therealdej (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Im November 2020 hatte das Bootstrap beschlossen, Bootstrap_Meeting/2020#Aktuelle_Corona-Situation_2|dass wir den Laborant*innen weiterhin einen Platz zum En…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im November 2020 hatte das Bootstrap beschlossen, dass wir den Laborant*innen weiterhin einen Platz zum Entspannen bieten wollen, damit die aktuelle Lage zu Hause etwas entspannt wird. Auf dem Bootstrap vom Juli 2021 hieß es in der Vorstellung des 2G-Konzepts, dass zu jenem Zeitpunkt vermutlich nur noch wenige Laborant*innen nicht die Gelegenheit hatten, sich vollständig impfen zu lassen. Mittlerweile können wir davon ausgehen, dass jede*r Laborant*in die Möglichkeit zu vollständigen Impfung hatte. Daher sollte der Vorstand ein Pilotprojekt genehmigen, in dem die Labor-Räumlichkeiten an wenigen Tagen nur für vollständig Genesene und Geimpfte geöffnet ist.

Das Ziel des Pilotprojekts soll sein zu klären, welche weiteren Hygienemaßnahmen trotz 2G weiterhin gelten werden; ob es Ausnahmen für Laborant*innen geben wird, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können; an welchem neuen Richtwert sich die Öffnung des Labors für 2G orientiert; und schlussendlich die soziale Akzeptanz einer solchen Regelung im gesamten Verein.

Allgemeines zu 2G

Richtwert

Ausnahmen?